Wann ist das Ermessen auf null reduziert?

Eine Ermessensreduzierung auf null ist gegeben, wenn ein an sich bestehendes Ermessen bei korrekter Abwägung nur noch zu einer korrekten Entscheidung führen kann.