Wann ist ein Fehler in einem VA offenkundig?

Offenkundigkeit liegt dann vor, wenn der Fehler für jeden Normalbürger erkennbar ist. Er muss sich also förmlich aufdrängen, auch dann, wenn man keine Rechtskenntnisse hat.